Audioeffekt - Werbung. Aktivierung. Analyse.

Marke
Takko
ROI
1,58
Modul
Sales Effekt
Branche
Handel
PDF Download

Takko macht’s vor: So aktivieren Sie Neukunden

„So macht Einkaufen Spaß!“ verspricht Takko  in seinen Radiospots und punktet damit bei Kunden und Neukunden. Die prägnante Radiokampagne wurden mithilfe von Sales Effekt analysiert und zeigte überzeugende Ergebnisse: eindrucksvoller ROI, starker Zugewinn von Neukunden, gute Aktivierung der Stammkunden und ein Umsatzplus, das auch anderen Unternehmen Spaß machen würde.

Aktivierung zur Weihnachtszeit
Ende 2013 rief Takko mit zwei Spots dazu auf, Freude zum Weihnachtsfest zu schenken und auf Schnäppchenjagd zu gehen. Die Radiokampagne wurde vom 29. November bis zum 31. Dezember national ausgestrahlt.

Radiowerbung bleibt im Kopf und führt Kunden in den Shop
Die Kampagne zeigte Wirkung! Die Radiospots steigerten den Umsatz von Takko signifikant Besonders Neukunden zog es in die Geschäfte – so sind beeindruckende
Zehn Prozent des Umsatzplus auf Kunden zurückzuführen, die im vergangenen halben Jahr noch nicht bei Takko kauften.
Ein weiterer Erfolg der Kampagne: Menschen, die Kontakt zur Kampagne hatten, gaben mehr bei Takko aus.

Kampagnenbegleitende Aktivierungsmessung mit Sales Effekt
Zur Analyse der individuellen Aktivierungsleistung der Kampagne im Radio kam das Modul „Sales Effekt“ zum Einsatz.
Es arbeitet in zwei Phasen: Zunächst werden täglich durch das Haushaltspanel der GfK - GfK ConsumerScan - die Einkaufsakte von mehr als 30.000 Haushalten erfasst, die repräsentativ für das Einkaufsverhalten aller privaten deutschen Haushalte stehen. So werden die Kaufakte der beworbenen Marken und Produkte ermittelt.
Anschließend wird überprüft, ob der Käufer Kontakt mit der jeweiligen Radiokampagne hatte oder nicht. Dies wird über die jeweilige Radionutzung ermittelt. Zuletzt werden diese Kontaktdaten mit den konkreten Belegungsdaten des Radioeinsatzes verknüpft. So lässt sich der direkte Einfluss der Radiokampagne auf die Einkäufe der Produkte der beworbenen Marken analysieren.

Seit mehr als 30 Jahren zählt Takko mit zu den erfolgreichsten Fashion-Filialisten Europas. Mit rund 1.900 Standorten ist Takko in 17 Ländern Europas vertreten. Mehr als 17.000 Mitarbeiter im Verkauf, in der Logistik und in der Zentrale bei Münster kümmern sich um die Wünsche der Kunden.
Takko richtet sich inzwischen vertikal aus:  Über 80 Prozent der Produkte werden Inhouse entworfen.

Dieser Case wurde von AS&S Radio und RMS im Rahmen der Werbewirkungsinitiative Audioeffekt erhoben.
Gerne hilft Ihnen Ihr persönlicher Kontakt oder unser Ansprechpartner für diesen Case:

Uwe Domke

Leiter Werbe- & Marktforschung RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG

Ähnliche Cases & Facts

  • Radiowerbung kurbelt WSV an: Starker ROI von 5,29!

    Case ansehen
  • Mit Audio erfolgreich über Erfolg sprechen: dm-drogerie markt kommuniziert seine Wahl als beliebtestes Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel

    Case ansehen
  • otto.de feiert Jubiläum und bekommt eine Menge Besuch: Radio steigert Webtraffic und Umsatz

    Case ansehen
  • Radiowerbung wirkt – hörbar, zählbar, nachweisbar.

    Zum Counter