AUTOFAHRER LERNEN ESSO PAY ÜBERS RADIO KENNEN

Von Mitte Oktober bis Mitte November 2021 schaltete Esso eine nationale Audiokampagne, die die Tank-App „Esso Pay“ bewarb. Der 20 Sekunden lange Spot setzte auf eine markante Stimme, ohne jedoch übertrieben anzumuten.
Kunde: ESSO
ESSO

KPI

29%

Bekanntheitssteigerung in der relevanten Zielgruppe

Case

Unaufgeregt und mit zahlreichen Argumenten wurden die Vorteile der App in den Mittelpunkt gesetzt: „Schnell und unkompliziert“ – genau so wünschen sich viele Autofahrer einen Besuch an der Tankstelle und genau diese zentrale Botschaft wurde erfolgreich vermittelt.

Eine Begleitforschung zeigte weitere Erfolge der Kampagne deutlich auf

■ Steigerung der Bekanntheit der App um 29%

■ Steigerung der Werbeerinnerung um 52%

■ Steigerung der Nutzungsabsicht der App um 23%

■ Vermittlung weiterer zentraler Botschaften („man erhält den Beleg direkt aufs Handy“ / „man sammelt automatisch Punkte für die DeutschlandCard“ / „man kann damit den Kraftstoff einfach an der Zapfsäule bezahlen“)

 

METHODIK/TOOL

Die Werbewirkungsmessung erfolgte in der KARA-Methodik der ARD MEDIA. KARA (= Kampagnenanalyse Radio) belegt die Performance Ihrer Kampagne, liefert exakte Wirkungs-Benchmarks und zeigt Optimierungspotenzial auf. Hierfür wird begleitend zur Radio-Kampagne eine Online-Befragung durchgeführt. Ergänzt um die Leistungswerte der ma Audio sowie um umfangreiche Benchmarks lässt sich die Kampagnenwirkung quantifizieren und einordnen.

Zur Kampagne von Esso wurden im Zeitraum vom 17. bis 21. November 2021 insgesamt 543 Personen in der Altersspanne von 18 und 69 Jahren online befragt. Durchführendes Institut war die Bonsai GmbH.

 

FAKTEN IM ÜBERBLICK

Gestützte Bekanntheit

Gestützte Werbeerinnerung

Nutzungsabsicht

Über den Kunden

Die Esso Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Hamburg und gehört zur globalen Exxon-Mobil Organisation, einem der größten privatrechtlichen Energiekonzerne der Welt. In Deutschland ist Esso seit 1890 vertreten und hat 1927 begonnen, ein Marken-Tankstellennetz aufzubauen. Dieses umfasst derzeit rund 1.000 Stationen, an denen Autofahrer mit Synergy Kraftstoffen und Schmierstoffen der Marke Mobil versorgt werden. In Deutschland beschäftigt die ExxonMobil Organisation rund 1.000 Mitarbeiter.

Ansprechpartner

Michael Ofenloch
ARD MEDIA GmbH

Telefon: +49 69 15424- 127
E-Mail: michael.ofenloch@ard-werbung.de