Kampagnenbegleitende Abverkaufsmessung für Radiokampagnen

Sie fragen sich, welche zählbaren Ergebnisse Ihre Radiokampagne geliefert hat? Wie sie sich auf den Abverkauf ausgewirkt hat? Was für einen Sales-Uplift Sie erreicht haben? Wie sich der Käuferanteil verändert hat? Kurz: Ob die Aktivierungskraft von Radio in Ihrem konkreten Fall gewirkt hat? Sales Effekt liefert Ihnen konkrete Antworten auf alle diese Fragen.

In Zusammenarbeit mit dem renommierten Marktforschungsinstitut GfK analysiert Sales Effekt, nach erfolgter Machbarkeitsprüfung, die Effizienz Ihrer Radiokampagne. Sales Effekt zeigt Ihnen, wie hoch der kurzfristige Return on Investment war, der sogenannte STROI (Short Term Return on Investment). Sie erfahren konkret, wie viel Geld jeder Euro erwirtschaftet hat, den Sie in Radiowerbung investiert haben. Außerdem sehen Sie, wie sich der Käuferanteil durch die Radiokampagne verändert hat. Die Daten zu Radionutzung und Einkaufsverhalten werden bei Sales Effekt aus einer einzigen gemeinsamen Quelle erhoben. Die Basis der Analyse bildet das GfK Crossmedia Link Panel.

Kampagnenbegleitende Werbewirkungsforschung

Sie fragen sich, ob Radiowerbung die Bekanntheit und das Image Ihrer Marke oder Ihres Produkts bei potenziellen Verwendern verbessert hat? Ob die Kampagne sich positiv auf die Markenpräferenz ausgewirkt hat? Ob sich die Verwendungs- und Kaufneigung erhöht hat? Ob sich die Zielgruppe an die Radiokampagne erinnern kann? Kurz: Wie effektiv Radio für Ihre Zielsetzung gearbeitet hat – für sich genommen und im intermedialen Vergleich? Brand Effekt liefert Ihnen die Antwort auf alle diese Fragen.

Unsere Brand Effekt-Studien analysieren, wie der Einsatz von Radiowerbung die klassischen Werbewirkungsparameter konkret beeinflusst. Begleitend zu Ihrer Radiokampagne werden dazu individuelle Tracking-Studien durchgeführt. Anschließend werden die Daten der Personen, die von Ihrer Radiokampagne erreicht wurden, mit den Werten derjenigen verglichen, die nicht erreicht wurden. So lassen sich konkrete Werte für Ihre individuellen Brand-KPIs ermitteln.