Wir belegen die Kraft von Audio!

Willkommen bei Audioeffekt: Werbewirkungsforschung für Radiospots und Audiokampagnen. Wir laden Sie ein, sich von der Wirkungskraft von Audio zu überzeugen – für Sales und Image in allen Branchen mit vielen Erfolgsgeschichten und Fakten.

Innovative Werbewirkungsforschung mit viel Erfahrung

Radio ist das letzte große Massenmedium unserer Zeit und das hört man gern: Mit ihm erreichen Unternehmen die Menschen im Alltag rund um die Uhr. Um das mit Fakten und Analysen zu beweisen, gibt es Audioeffekt. Werbewirkungsforschung als Initiative der beiden großen Vermarkter ARD MEDIA und RMS.

Bereits 2013 haben RMS und ARD MEDIA die Initiative ergriffen und den wirtschaftlichen Erfolg durch Radiowerbung messbar gemacht. Von Beginn an standen nicht die üblichen klassischen Werbewirkungsindikatoren im Fokus, sondern die Abverkaufsleistung in Form von zusätzlich generiertem Umsatz. Bis heute sind bereits hunderte Case Studies analysiert und damit die Werbewirkung von Radiokampagnen auf einzigartige Weise dokumentiert – für viele unterschiedliche Branchen.

Warum ist Radiowerbung so erfolgreich?

Diese Marken setzen bereits auf Radiowerbung

Radiowerbung hat eine lange Tradition. Durch neue Techniken und Formate ist die auditive Ansprache so facettenreich wie nie und trifft auf Millionen offene Ohren. Davon haben sich die größten Unternehmen und Marken bereits selber überzeugt. Sie vielleicht auch bald?  

Unsere Erfolgsgeschichten

Werbewirkungsforschung bedeutet vor allem Erfolgsmessung. Hat die Radiokampagne die Ziele erreicht? Wurden die richtigen Emotionen ausgelöst? Wurde der Abverkauf erhöht oder die Bekanntheit und das Image verbessert? Und wie wirkt Radiowerbung im Verbund mit anderen Medien? All das beantworten und beweisen unsere echten Cases aus unterschiedlichen Branchen.

FMCG

Automotive

Healthcare

Handel / E-Commerce

Finanzen/
Versicherungen

Weitere Branchen

Zwei Wirkungsfelder für Ihre Ziele

Audioeffekt analysiert und belegt die Werbewirkung nicht
nur allgemein, sondern individuell und konkret für Ihre
Kampagne – auch im Verbund mit anderen Medien.
Audioeffekt bietet Ihnen zwei kampagnenbegleitende
Forschungsansätze:

Sales Effekt: zeigt die individuelle Abverkaufs-
Aktivierung von Radiokampagnen. In Zusammenarbeit mit
dem renommierten Marktforschungsinstitut GfK analysiert
dieses Modul die Effizienz Ihrer Radiokampagne und
belegt, wie hoch der sogenannte STROI (Short Term
Return on Investment) war. Sie erfahren konkret, wie viel
Geld jeder Euro erwirtschaftet hat, den Sie in
Radiowerbung investiert haben.

Brand Effekt: überprüft, ob sich durch die Audiowerbung die Bekanntheit und das Image Brand Effekt: überprüft, ob sich durch die Audiowerbung die Bekanntheit und das Image Ihrer Marke verbessert hat – ganz individuell nach ihren Zielsetzungen und KPIs. Begleitend zu Ihrer Audiokampagne werden dazu Tracking-Studien durchgeführt und Vergleiche zu Nicht-Erreichten der Kampagne ausgewertet. So lassen sich konkrete Werte für die einzelnen Branding-KPIs ermitteln.
Ihrer Marke verbessert hat – ganz individuell nach ihren
Zielsetzungen und KPIs. Begleitend zu Ihrer Audiokawerden dazu Tracking-Studien durchgeführt und VergleichNicht-Erreichten der Kampagneewertet. So lassen sich konkrete Werte für die einzelnen Branding-KPIs ermitteln.

Sales Effekt analysiert die individuelle Abverkaufs-Aktivierung von Radiowerbung. Brand Effekt zeigt Tracking-Studien zum individuellen Einfluss von Radiowerbung.

ROI Counter – Zahlen sprechen lassen

Der Audioeffekt-Counter zeigt Ihnen den aktuellen gemittelten kurzfristigen ROI aller Kampagnen auf Brutto-Basis und ist damit belastbarer Nachweis unserer Erfolgsgeschichten in Sachen Radiowerbewirksamkeit. Wir bieten Ihnen diesen Service für unterschiedliche Branchen und Produktgruppen an. 

  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    1.01€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    1.11€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    1.38€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    1.30€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    0.67€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    0.87€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    0.84€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    0.80€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    7.39€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    7.55€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    3.52€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    4.12€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    4.03€
  • Gemittelter ROI der Kampagnen:

    7.54€

Über uns
Die beiden führenden Vermarkter sind die Initiatoren der Gattungsinitiative Audioeffekt.

RMS Radio Marketing Service

RMS ist der führende Vermarkter im deutschen Audiowerbemarkt. Mit einem breiten Portfolio an Radio- und Online-Audio-Werbeplattformen bieten wir Werbetreibenden individuelle Lösungsansätze für eine effektive Zielgruppenansprache. RMS liefert Dienstleistungen aus dem gesamten Audiospektrum und erreicht damit sämtliche Audio-Devices: Werbezeiten und -formate von 173 privaten Radiosendern sowie über 2000 Online Audio-Streams und mehr als 550 Podcasts. Hinzu kommen spezielle Voice Advertising-Formate, die eine Zielgruppenansprache über Skills und mittels Smart Speaker ermöglichen. RMS ist Treiber hinter zahlreichen Innovationen in den Bereichen Konvergenzwährung, Marktforschung, Media Management und Kreation – mit dem Anspruch, Werbetreibenden mit neuen Wirkungsnachweisen und Buchungstools Lösungen für wirksame Mediaplanung anzubieten.

ARD MEDIA GmbH

Der multimediale Qualitätsführer ARD MEDIA GmbH vermarktet in seinem Geschäftsbereich TV/Bewegtbild den nationalen ARD-Sender Das Erste. Im Geschäftsbereich ARD MEDIA GmbH vermarktet das Public-Private-Unternehmen die öffentlich-rechtlichen Radiosender sowie ausgewählte private Radioprogramme und Podcast-Angebote. Das gesamte Qualitätsportfolio steht national wie regional für die effektive Ansprache kaufkräftiger und exklusiver Zielgruppen, für hohe stabile Reichweiten sowie für überdurchschnittlich starke Werbewirkung und höchste Effizienz auf allen relevanten Übertragungswegen. Ergänzt wird dieses Vermarktungsangebot durch fundierte Werbewirkungsforschung, begleitende Markt-Media-Studien sowie Service-Dienstleistungen rund um das Thema Mediaplanung. Geschäftsführer sind Elke Schneiderbanger und Karsten Simon. Geschäftsleiter Radio ist wiederum Christian Scholz. 

Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und männlicher Sprachformen verzichtet und das generische Maskulinum verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Einige Texte auf dieser Webseite sind in gendergerechter Sprache verfasst.